ALPL1214

Coach seit 1998 Profil ansehen

Favoriten

Coaching für junge | angehende Führungskräfte

Experten-Level

Senior Expert in Business Coaching

€ 250 / h

Stundensatz

Über das Angebot

Wo lernen wir Führung?

 

An der Universität? Ich habe während meines Studiums zum Wirtschaftsingenieur zwar das Thema Führung auf dem Lehrplan gehabt, aber da ging es mehr um Modelle, um Theorien. Praktische Führungserfahrungen konnte ich dort nicht sammeln.

 

Im Unternehmen – on the job? Ja, möglicherweise. Wobei hier die Herausforderung ist, dass wir dann natürlich die Führung auch oft von unseren Vorgesetzten lernen. Nur der Führungsstil, den der Vorgesetzte / die Vorgesetzte an den Tag legen, hängt von der Persönlichkeit ab. Und weil die eigene Persönlichkeit vielleicht eine ganz andere ist als die vom Vorgesetzten, kommt hier auch die Herausforderung: Passt dieser Führungsstil denn wirklich zu mir?

 

Also lernen wir in vielen Fällen Führung. Wenn wir Führungsaufgaben übernehmen sollen, lernen wir Führung dadurch, dass wir es einfach ausprobieren.

Stellen Sie sich mal vor / Stell Dir mal vor, so würden wir Autofahren lernen. Ich glaube, der Gedanke ist nicht wirklich angenehm. Das bedeutet: Wie können wir es besser machen?

 

Führung lässt sich tatsächlich erlernen und beim Erlernen der Führung gibt es Unterstützung. Und diese Unterstützung kommt sinnvollerweise von einem Coach. Warum von einem Coach? Weil ein Coach ein neutraler Partner ist. Weil ein Coach jemand ist, der die Erfahrung mitbringt, ohne aber in der Führungssituation seine eigenen Hintergedanken zu haben. Denn (ich will keinem Vorgesetzten etwas unterstellen) jeder Vorgesetzte, der einen Mitarbeiter als Führungskraft aufbaut, hat automatisch auch seine eigene unbewusste Planung im Hintergrund. Und da kann ein Coach neutral unterstützen. Deshalb freue ich mich immer, wenn ich junge / angehende Führungskräfte coachen darf, wobei „jung“ hier nicht das Lebensalter ist. Oftmals sind junge Führungskräfte 40-50-jährige Fachkräfte, die jetzt Führung übernehmen sollen. Führung und Fachwissen sind an 2 sehr weit entfernten Polen. Deswegen ist es eine Herausforderung, dass die besten Fachkräfte oftmals sich am schwierigsten damit tun, Führung zu lernen.

 

Ich freue mich also darauf, wenn Sie / Du Interesse daran haben, sich unterstützen zu lassen beim Aufbau von Führungserfahrung. Am besten bereits im Vorfeld, bevor die erste Führungsposition übernommen wird, können wir gemeinsam besprechen, welche Persönlichkeit bringen Sie / bringst Du mit und welches sind die besten Führungsmethoden, die sich daraus ableiten lassen. Sonst haben wir eine Situation, das ist so ein wenig wie der Assistenzarzt, er darf zum ersten Mal operieren. Er macht das am offenen Herzen … ich weiß nicht, ob ich gerne der Patient wäre… ich hätte es gerne, dass da zumindest ein Chefarzt über die Schulter schaut und berät. Und genauso ist es bei der Führung auch. Ich bin gerne derjenige, der über die Schulter schaut, der unterstützt, der hilft, der im Hintergrund ist.

 

Wenn das interessant klingt, wenn Sie Lust auf ein Führungscoaching haben – wenn Du Lust auf ein Führungscoaching hast – dann freue ich mich im ersten Schritt, auf ein kostenloses Erstgespräch.